Mitglieder-Steckbrief

PDF Englische Version


AiF Logo Logo Hahn-Schickard-Gesellschaft

Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung e.V. - Hahn-Schickard

Wilhelm-Schickard-Str. 10 - 78052 Villingen-Schwenningen - Tel. +49 7721 943-100
Fax +49 7721 943-210
info@hahn-schickard.de - www.hahn-schickard.de

Hahn-Schickard steht für industrienahe, anwendungsorientierte Forschung, Entwicklung und Fertigung in der Mikrosystemtechnik. Wir entwickeln in Stuttgart, Villingen-Schwenningen und Freiburg Lösungen in der Mikrosystemtechnik - von der ersten Idee bis hin zur Produktion. Wir sind regional verwurzelt und zugleich global gefragter Partner: In vertrauensvoller Zusammenarbeit mit der Industrie realisieren wir innovative Produkte und Technologien in den Bereichen Sensorik und Aktorik, Systemintegration, Cyber-physische Systeme, Lab-on-a-Chip und Analytik, Mikroelektronik, Aufbau- und Verbindungstechnik, Mikromontage und Zuverlässigkeit.

Branchen im Fokus
Kraftfahrzeugindustrie, Feinwerktechnik, Medizintechnik, MSR-Technik, Prozess- und Automatisierungstechnik, Umwelttechnik, Elektrotechnik, Informations- und Kommunikationstechnik, Haushaltstechnik, Klimatechnik

Arbeitsgebiete
Mikrotechnik, Mikrosystemtechnik, Mikroaufbautechnik, Entwicklung und Fertigung von Sensoren, Sensoren und Aktoren auf Basis der MID-Technologie, Kunststofftechnik für miniaturisierte Systeme, Systemintegration und Systemfertigung, Diagnostische Plattformen, Mikropräzisionsbearbeitung, Bauteil- und Systemprüfungen, Aufbau und Verbindungstechnik, Mikroelektronik, Schadensanalyse, Mikrodosiertechnik

Mitglieder

47

Anzahl einzelne Unternehmen
40
davon 31 kleine und mittlere Unternehmen und 9 große Unternehmen

Anzahl Wirtschaftsorganisationen
1

Anzahl sonstige juristische Personen
1

Anzahl natürliche Personen
6

Mitarbeiterzahl
ca. 220

Vorstandsvorsitz
Prof. Dr. Volker Nestle

Geschäftsführung
Clemens Pecha

Gründungsjahr
1955

Ordentliches Mitglied seit
1959

Rechtsform
eingetragener Verein

Eintrag im Vereinsregister
1955

Eigene Institute

Institut für Mikro- und Informationstechnik

Wissenschaftliche Leitung
Prof. Dr. Alfons Dehé, Prof. Dr. Roland Zengerle (Sprecher), Prof. Dr. Yiannos Manoli

Forschungsgebiete
Sensorentwicklung: Design, Verifikation und Herstellung, Systemintegration: Aktorik, Mikrodosierung, Energy Harvesting, Sensorfusion, Low Power Elektronik, Wireless-Kommunikation, Test- und Prüfsysteme, Sensor- und Systemfertigung: Silizium-Mikromechanik, Aufbau- und Verbindungstechnik, Prozessentwicklung, Kleinserienfertigung

Mitarbeiterzahl
ca. 110

Institut für Mikroaufbautechnik

Wissenschaftliche Leitung
Prof. Dr. André Zimmermann

Forschungsgebiete
Technologien für Moulded Interconnect Devices (MID), Gedruckte Mikrostrukturen, Chip- und SMD-Montage, Kunststoffmikrobauteile, Optische und kapazitive Sensoren, Mikrodosierung: Mikroventile, Mikropumpen, Modellierung und Zuverlässigkeit

Mitarbeiterzahl
ca. 50

Institut für Mikroanalysesysteme

Wissenschaftliche Leitung
Prof. Dr. Roland Zengerle

Forschungsgebiete
Mikroanalysesysteme, Diagnostische Plattformen, LabDisk-Plattform, LabTube-Plattform, Lab-on-a-Chip, Lab-on-a-Chip Foundry

Mitarbeiterzahl
ca. 50


Letzte Änderung: 13.11.2018

zurück

Mitglieder-Liste

Übersicht der AiF-Forschungsvereinigungen

PDF-Download (6,6 MB)

Mitglieder-Karte

Auf der Mitglieder-Karte finden Sie alle hundert AiF-Forschungsvereinigungen.