zur Startseite

62. Ordentliche Mitgliederversammlung der AiF

Yvonne Karmann-Proppert, Präsidentin der AiF, eröffnet die Mitgliederversammlung

Am 10. Juni 2015 fand in Berlin die 62. Ordentliche Mitgliederversammlung der AiF statt. Zu den satzungsgemäßen Aufgaben dieser jährlichen Zusammenkunft aller Mitglieder des Vereins zählen die Feststellung des Jahresabschlusses des Vorjahres, die Genehmigung des Haushaltsentwurfs für das laufende Jahr und die Beitragsregelung für das Folgejahr. Die Mitgliederversammlung entlastete den Vorstand des Vereins für das Jahr 2014 einstimmig.

Yvonne Karmann-Proppert, Präsidentin der AiF und Geschäftsführende Gesellschafterin der Pharma-Labor Yvonne Proppert GmbH, trug einen ausführlichen Bericht des Vorstands vor, in dem sie Schwerpunkte der bisherigen Arbeit erläuterte und einen Ausblick auf anstehende Aufgaben gab. Zu diesen Aufgaben gehören weiterhin eine verstärkte Außenrepräsentanz der AiF und die aktive Mitwirkung in forschungspolitischen Gremien wie zum Beispiel seit 2015 im Hightech-Forum der Bundesregierung. Die AiF tritt dabei besonders für eine deutliche Erhöhung der Fördermittel für die Industrielle Gemeinschaftsforschung (IGF) ein. Diese erfährt derzeit einen nie dagewesenen Antragsboom, der wesentliche Bedarfsfelder der Hightech-Strategie der Bundesregierung adressiert. So befassen sich allein 29 Prozent der IGF-Vorhaben mit der Digitalisierung, 20 Prozent mit dem Thema Industrie 4.0 und 15 Prozent der Vorhaben mit der Energiewende. Doch nur mit einem Fördermittelaufwuchs in der IGF könnten solche Forschungsprojekte, die der Lösung prioritärer Zukunftsaufgaben im Sinne der Hightech-Strategie dienen, realisiert werden, betonte die Präsidentin.