zur Startseite

Ausgezeichnete Orte gesucht

Der Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ macht die Innovationskraft Deutschlands sichtbar. 2013 stand der Wettbewerb erstmals im Zeichen eines Jahresthemas. Unter dem Motto „Stadt, Land, Netz! Innovationen für eine digitale Welt“ suchen die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und die Deutsche Bank ab sofort 100 innovative Ideen und Projekte, die nachhaltig Zukunft gestalten. Es werden Innovationen aus allen Lebensbereichen prämiert, die Digitalisierung und Vernetzung vorantreiben sowie deren Potenziale erkennen, nutzen und gestalten.

Unternehmen, Forschungsinstitute, Startups, Projektentwickler, Kunst- und Kultureinrichtungen, Universitäten, soziale und kirchliche Einrichtungen, Initiativen, Vereine, Verbände, Genossenschaften und private Initiatoren können unter der Webadresse www.ausgezeichnete-orte.de bis zum 15. März 2015 am Wettbewerb teilnehmen.

Ausführliche Informationen zu den Teilnahmebedingungen und zum Bewerbungsprozess finden Interessenten im Bewerbungsleitfaden sowie in den FAQ. Außerdem können sie sich alle Informationen als Flyer (PDF) herunterladen.

Auch die AiF gehörte in der Rubrik „Wirtschaft“ bereits zu den Preisträgern: Sie ist „Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen“ seit dem ersten Wettbewerbsjahr 2006.