zur Startseite

BMWi-Roadshow: Nächste Veranstaltung am 26. Januar 2016

Welche Förderprogramme kommen für mich in Frage und an wen kann ich mich wenden? Antworten darauf bietet die bundesweite Veranstaltungsreihe „Von der Idee zum Markterfolg – Innovationsprogramme für den Mittelstand“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Die Veranstaltungsreihe richtet sich an mittelständische innovative Unternehmen aller Branchen, „Hightech“-Existenzgründer sowie Interessenten aus Wissenschaft, Forschung und Hochschulen.

Im Rahmen der deutschlandweiten „Roadshow“ stellt das BMWi in Kooperation mit regionalen Partnern die unterschiedlichen Fördermöglichkeiten vor. Auch die AiF ist an diesen Veranstaltungen beteiligt. Der nächste Termin findet am 26. Januar 2016 bei der Stuttgarter Industrie- und Handelskammer (IHK) statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen finden Interessenten auf der ZIM-Website. Die Anmeldung ist unter folgendem Link möglich: https://www.bmwi-registrierung.de/von_der_Idee_zum_Markterfolg_FFM/.

Passgenaue Förderprogramme

Um die Innovationskraft kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) zu stärken, bietet das BMWi eine Reihe von passgenauen Förderprogrammen an, die auf unterschiedliche Bedürfnisse und Herausforderungen zugeschnitten sind – darunter auch die unter dem Dach der AiF koordinierte vorwettbewerbliche Industrielle Gemeinschaftsforschung (IGF) sowie das marktnähere Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM), dessen stärkste Fördersäule „FuE-Kooperationsprojekte“ die AiF Projekt GmbH in Berlin betreut.

Die Broschüre „Von der Idee zum Markterfolg“ informiert in knapper Form über die Fördermöglichkeiten des BMWi.

Weitere Termine

4. Februar 2016 | N-Bank, Günther-Wagner-Allee 12–16, 30177 Hannover
21. April 2016 | IHK für München und Oberbayern, Balanstraße 55–59, 81541 München
22. April 2016 | IHK Suhl, Hauptstraße 33, 98529 Suhl-Mäbendorf
11. Mai 2016 | IHK Chemnitz, Straße der Nationen 25, 09111 Chemnitz
17. Mai 2016 | IHK Hamburg, Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg

Foto: © EuroNorm GmbH