zur Startseite

Bonner MdB Lücking-Michel zu Besuch in der FEI-Geschäftsstelle

Dr. Claudia Lücking-Michel, CDU-Bundestagsabgeordnete aus Bonn, besuchte am 27. Juni 2016 die Geschäftsstelle des AiF-Mitgliedes Forschungskreis der Ernährungsindustrie (FEI) in Bonn. FEI-Geschäftsführer Dr. Volker Häusser erläuterte die Aktivitäten und Ziele des FEI und stellte auch die Forschungsaktivitäten von Bonner Forschungseinrichtungen und mittelständischen Lebensmittelbetrieben im Netzwerk des FEI vor. Häusser betonte dabei die große Bedeutung des Programms Industrielle Gemeinschaftsforschung (IGF), auf dem die Forschungskooperationen des FEI basieren und, das gelte auch für die rund 100 weiteren AiF-Forschungsvereinigungen. Von allen mittelstandsbezogenen Förderprogrammen sei das IGF-Programm das mit der höchsten volkswirtschaftlichen Hebelwirkung und essentiell, um die internationale Wettbewerbsfähigkeit des Mittelstands zu sichern. MdB Lücking-Michel, die auch Mitglied des Bundestagsausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung ist, nahm die Botschaft mit, dass es dringend einer Aufstockung der stagnierenden IGF-Fördermittel auf mindestens 200 Millionen Euro bedarf, um die Erfolge des IGF-Programms sicherzustellen.

Foto: © FEI