zur Startseite

Festival der Ideen

Vom 10. bis zum 13. September 2015 heißt es Bühne frei für Deutschlands Ideen. Unter dem Motto „Mitdenken. Mitmachen. Miterleben.“ feiern die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und die Deutsche Bank das 10-jährige Jubiläum des Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“. Die AiF war bereits im Startjahr der Initiative mit dem Innovationstag Mittelstand einer von 365 ausgewählten Orten im Land der Ideen.

10-jähriges Jubiläum

Mehr als 2.800 Projekte mit Vorbildcharakter wurden seit Beginn des Wettbewerbs in den Kategorien Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft, Umwelt, Bildung und Gesellschaft ausgezeichnet. Die Preisträger der letzten zehn Jahre sind ein Beleg für das Engagement und den Einfallsreichtum der Menschen in Deutschland. Mittlerweile existiert ein starkes Netzwerk, in dem Synergieeffekte genutzt und neue Ideen entwickelt werden.

Abwechslungsreiches Programm

Eine begehbare Deutschlandbühne auf dem Washingtonplatz in Berlin symbolisiert die hiesige Kreativität und lädt Besucher zum Verweilen ein. Ein umfangreiches thematisches Programm mit Vorträgen, Diskussionen und Gesprächen sowie verschiedenen Attraktionen füllt das Festival der Ideen. Bereits am Abend des 9. September entsteht im Rahmen einer öffentlichen Aktion das bundesweit größte Streetart-Kunstwerk.

Unter der Schirmherrschaft von Bundesforschungsministerin Professor Johanna Wanka sind alle Interessierten dazu eingeladen, sich von der Kreativität und dem Ideenreichtum Deutschlands zu überzeugen. 

Zur Anmeldung

Foto: ©  Marcus Stark / pixelio.de