zur Startseite

Mittelstands-Tag des Forums ElektroMobilität

Unter der Überschrift „Stärkung des Mittelstands durch Förderung und Internationalisierung“ veranstaltet das Forum ElektroMobilität e.V. am 11. Mai 2016 im Fraunhofer-Forum Berlin seinen vierten Mittelstands-Tag.

Deutschland hat das Ziel, sich im globalen Wettbewerb als Leitanbieter und Leitmarkt für Elektromobilität zu positionieren. Dabei hat der deutsche Mittelstand eine ausgezeichnete Ausgangsbasis, um an diesem Wachstumsmarkt zu partizipieren und hochwertige Arbeitsplätze in Deutschland auf- und auszubauen. Die globale Ausrichtung des Automobilsektors sowie die steigende Komplexität im Wettbewerb fordern den Mittelstand gleichzeitig, sich zunehmend mit internationalen Kooperationen zur Technologie- und Marktentwicklung zu beschäftigen.

Im Rahmen des Mittelstands-Tags erhalten Teilnehmer Informationen zu einschlägigen Fördermöglichkeiten und Rahmenbedingungen zur Antragstellung. Zu den Referenten gehört auch Bernhard Hagemann von der AiF-Forschungsvereinigung Antriebstechnik. Er hält in diesem Rahmen den Vortrag: „Zielgruppe Mittelstand: Vorwettbewerbliche Industrielle Gemeinschaftsforschung im Bereich der Elektromobilität am Beispiel E-MOTIVE“. Darüber hinaus ist der Workshop eine geeignete Plattform, um neue Geschäftsfelder in ausländischen Zielmärkten auszuloten oder bestehende internationale Aktivitäten zu stärken.

Interessenten finden weitere Informationen und die Modalitäten der Anmeldung unter folgendem Link: http://www.forum-elektromobilitaet.de/flycms/de/web/274/-/Mittelstands-Tag.html.

Foto: © pixelio.de