zur Startseite

Save the Date: CORNET- und IraSME-Partnering Event in Berlin

Nach einem erfolgreichen Jahresauftakt in Aachen laden die internationalen Fördernetzwerke CORNET und IraSME zu ihrem nächsten Partnering Event am 18. Mai 2017 nach Berlin ein. Unternehmen, Forschungsvereinigungen und Forschungseinrichtungen haben dort die Möglichkeit, sich auf internationaler Ebene mit potenziellen Partnern über die Realisierung gemeinsamer Forschungsprojekte auszutauschen. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Innovationstags Mittelstand 2017 des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) auf dem Freigelände der AiF Projekt GmbH statt.

Teilnehmer können sich über das Online-Registrierungstool vorab mit anderen Teilnehmern für „Face-to-Face-Meetings“ verabreden, um so die richtigen Partner und ergänzendes Know-how für internationale CORNET- oder IraSME-Projekte zu finden. Weitere Informationen dazu finden Interessenten unter: https://www.b2match.eu/irasme-cornet-berlin-2017.

Verknüpfung nationaler Förderprogramme verschiedener Länder

Die Initiativen IraSME und CORNET verknüpfen nationale Förderprogramme verschiedener Länder miteinander, um internationale Forschungsprojekte zugunsten kleiner und mittelständischer Unternehmen zu ermöglichen. CORNET basiert auf deutscher Seite auf der vorwettbewerblichen Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF), IraSME auf dem Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM). Beide Programme werden aus Mitteln des BMWi über die AiF gefördert. Zwei Ausschreibungsrunden pro Jahr, eine persönliche Antragsberatung und Unterstützung bei der Partnersuche sowie unbürokratische Lösungen zeichnen die Netzwerke aus.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Websites der beiden Förderinitiativen: www.cornet.online und www.ira-sme.net.

Foto: © CORNET / AiF F·T·K GmbH