zur Startseite

Förderprogramme: Von der Idee zur Markteinführung mit öffentlicher Förderung

Sie haben neue Projektideen, wollen Prozesse in Ihrem Unternehmen oder Ihrem Institut optimieren, neue Produkte oder Dienstleistungen entwickeln, doch Ihnen fehlen dazu die finanziellen Mittel?

Dieser Workshop zeigt Ihnen auf, wie Sie Ihre Forschungsprojekte aus öffentlicher Hand finanzieren können, und bietet Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Förderprogramme auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene. Darüber hinaus wird Ihnen vermittelt, welche Anforderungen eine Antragstellung mit sich bringt, wie ein Antrag aufgebaut sein sollte und wie sich die administrativen Abläufe gestalten. Dabei werden Ihnen auch zuwendungsrechtliche Grundlagen vermittelt. Erfolgsbeispiele aus der Praxis und Übungen, durch die sich das Erlernte direkt anwenden lässt, runden den Workshop inhaltlich ab.

  • Finanzierungsplan
  • Förderebenen und Förderprogramme
  • Antragstellung
  • Administration (u. a. Mittelanforderung & Nachweise)
  • Best-Practice-Beispiele

Für wen?

Alle diejenigen die Anträge auf öffentliche Förderung / Zuschüsse für F&E, Innovations- bzw. Digitalisierungsprojekte erfolgreich gestalten und ihre Chancen erhöhen wollen.

Ihr Nutzen?

  • Sie erhalten die Fähigkeiten passgenaue öffentliche Ausschreibungen und Programme zu finden und für Ihren Nutzen zu bewerten
  • Sie erhöhen Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Antragsstellung deutlich
  • Wir arbeiten an Beispielen und Fällen, praxisnah und konkret, führen Sie durch den Prozess

Ihr Referent

Michael B. Krause ist Geschäftsführer beim Kunststoffinstitut Lüdenscheid, KIMW-Q gGmbH & KIMW-F gGmbH. Zuvor war er Geschäftsführer der AiF FTK GmbH. Er hat unzählige Anträge auf öffentliche Förderung erfolgreich begleitet und mehrere Forschungsprojekte koordiniert. Hier bringt er jahrelange Erfahrung und Expertise mit. Für das AiF FTK InnovatorsNet ist er ambassador "Förderprogramme".

#innovationsmacher

24. Juni 2020 | 10:15 Uhr bis 13:00 Uhr | Webinar

80% Rabatt für Mitglieder des InnovatorsNet (normaler Preis: 549€). Mitglieder können sich im Bereich Events über den InnovatorsNet HUB anmelden. Sie sind kein Mitglied des InnovatorsNet und haben Interesse an einer Teilnahme? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail.