Der GFaI-Nachwuchspreis: Jetzt bewerben!

22.01.2019 |

Das AiF-Mitglied Gesellschaft zur Förderung angewandter Informatik (GFaI) schreibt bereits seit 2004 jährlich einen mit 3.000 Euro dotierten Nachwuchspreis für besonders herausragende Entwicklungen aus. Teilnehmen können alle Nachwuchsforscherinnen und -forscher, die an einer neuartigen, selbst konzipierten und ausgearbeiteten Entwicklung im Bereich der Informatik oder Computertechnik arbeiten und unter 35 Jahre alt sind.

Gesucht werden Entwicklungen, die

  • originell sind,
  • einen Neuheitsgrad haben und nicht länger als 5 Jahre zurückliegen,
  • wissenschaftlich-technisch anspruchsvoll sind,
  • an einer konkreten Anwendung ausgerichtet sind,
  • inen zu erwartenden oder bereits eingetretenen praktischen Nutzen haben
  • und inhaltlich präzise sind.

Einsendeschluss ist der 30. April 2019. Weitere Informationen zum Nachwuchspreis der GFaI sind unter www.gfai.de/aktuelles/veranstaltungen/gfai-nachwuchspreis/nachwuchspreis-2018/ zu finden.

Foto: pexels

zurück