IGF als roter Faden

27.12.2017 |

Eine neue Broschüre von 13 in der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) aktiven Textilforschungsinstituten in Deutschland stellt das Programm, die Anwender und den Nutzen der IGF in zahlreichen interessanten Geschichten und Interviews vor. Ob Textilbeton, Smart Textiles, textiler Leichtbau oder Medizintextilien: Etliche Grundlagen für diese neuen textilen Anwendungsfelder wurden durch IGF-Projekte gelegt. Die vorwettbewerbliche IGF wird im Innovationsnetzwerk der AiF und ihrer Forschungsvereinigungen organisiert und vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) mit öffentlichen Mitteln gefördert.

Hier geht´s zur Broschüre IGF als roter Faden. Schauen Sie doch mal `rein!

Foto: © DTNW

zurück