Innovationstag Mittelstand am 7. Juni 2018 in Berlin

06.02.2018 |

Bereits zum 25. Mal findet am 7. Juni 2018 der Innovationstag Mittelstand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) statt. Auf dem „Technik-Openair“ werden rund 300 innovative kleine und mittlere Unternehmen, Forschungseinrichtungen sowie Kooperationsnetzwerke aus ganz Deutschland erwartet, die Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen vorstellen, deren Entwicklung mit Unterstützung des Bundes möglich wurde. Die AiF Projekt GmbH ist Projektträger der stärksten Fördersäule des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM), ZIM-Kooperationsprojekte, und organisiert den Innovationstag im Auftrag des BMWi auf ihrem Freigelände in Berlin-Pankow.

Unternehmer und Spezialisten der unterschiedlichsten Technologiegebiete und Branchen können auf dem Innovationstag die Chance nutzen, in ungezwungener Atmosphäre mit Besuchern und Ausstellern, Wissenschaftlern und Politikern ins Gespräch zu kommen. Oft entstanden dabei schon Ideen und erste Kontakte für neue gemeinsame Projekte.

Das Programm wird neben innovationspolitischen Statements, Interviews und Fachvorträgen unter anderem durch Speed-Pitches zu technologischen Entwicklungserfolgen für Inspiration sorgen. Gleichzeitig ermöglicht eine International Area die Ideenfindung und Anbahnung grenzüberschreitender Innovationsvorhaben.

zurück