Neuer AiF-Flyer zum Thema Sichtbeton

27.05.2013 |

Beton gilt als Marmor des 21. Jahrhunderts und erfreut sich großer Beliebtheit. Bauherren und Architekten verwenden Betonoberflächen als Stilmittel und Gestaltungsform, gerade bei repräsentativen Bauwerken. Daher gibt es zunehmend hohe ästhetische Erwartungen an Betone. Ein Forschungsverbund zum Thema Sichtbeton hat im Rahmen der vorwettbewerblichen Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) im Innovationsnetzwerk der AiF Methoden zur Qualitätssicherung und Prüffähigkeit von Sichtbetonen entwickelt, die dazu beitragen werden, die Anzahl technischer und ästhetischer Mängel auf Baustellen zu reduzieren. Finden Sie weitere Informationen dazu im neuen AiF-Flyer, der auch in unserer Mediathek zum Download bereitsteht.

Foto: Deutscher Beton- und Bautechnik-Verein e.V.

zurück