Neuer Geschäftsführer der AiF F∙T∙K GmbH

05.02.2019 |

Jan-Frederik Kremer ist seit 1. Februar 2019 neuer Geschäftsführer der AiF F∙T∙K GmbH in Köln. Die 100-prozentige Tochter des AiF e.V. koordiniert bundesweit Förderprogramme und unterstützt Fördermittelgeber und ­-nehmer. Auf internationaler Ebene ist sie vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie beauftragt, die transnationale Fördermaßnahme CORNET zu organisieren. Sie berät Ministerien und wissenschaftliche Einrichtungen in allen Fragen der Forschungsförderung sowie Unternehmen und Institutionen in den Bereichen Innovationsmanagement, Business Development, moderne Führung und Digitalisierung. Zudem unterstützt sie mittelständische Unternehmen sowie Gründer bei ihren Innovationsvorhaben: von der Bewertung von Innovationsprojekten und einem individuellen Fördermittelcheck bis hin zum Projektmanagement, der Suche nach Kooperationspartnern und der gezielten Vermittlung von Fach­kräften. Die AiF F·T·K Akademie bietet jedes Jahr eine Vielzahl von Veranstaltungen im Bereich der Forschungsförderung, des Wissenstransfers sowie zu weiteren interessanten Themen. Der Innovationsclub stellt innovativen Unternehmen, Start-Ups und Institutionen eine perfekte Plattform zur Vernetzung zur Verfügung.

„Die AiF F∙T∙K GmbH bietet erstklassige Beratung und Zugang zu einem weltweit einzigartigen Netzwerk. Ich freue mich auf die Weiterentwicklung unserer Geschäfte. Als Teil des Forschungsnetzwerks Mittelstand haben wir den Anspruch, Innovation zu leben und uns stetig zu verbessern. Wir eröffnen unseren Kunden innovative Wege, die Chancen und Potenziale des ‚Second Machine Age‘ effektiv zu nutzen und an der Speerspitze zu gestalten.“, sagt Kremer, der seit 2013 bei der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit tätig war, zuletzt als Leiter des Landesbüros Nordrhein-Westfalen und als Leiter des Projekts „Innovationsoffensive/Wachstumsfelder der Zukunft“.

Hier geht´s zum Lebenslauf von Jan-Frederik Kremer.

zurück