Internationales Engagement

Die AiF vertritt die Interessen mittelständischer Unternehmen in mehreren internationalen Organisationen der europäischen Forschungslandschaft. Dabei setzt sie sich für eine angemessene Beteiligung von mittelständischen Unternehmen an den FuE-Fördermaßnahmen der Europäischen Union ein.

Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie koordiniert die AiF das Collective Research Networking (CORNET). Damit wird die Vernetzung von nationalen und regionalen Programmen der Gemeinschaftsforschung in Europa intensiviert.

Die AiF Projekt GmbH betreut im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie das Netzwerk IraSME, in dem ZIM-Kooperationsprojekte mit internationalen Partnern gefördert werden.

Die AiF ist Gründungsmitglied der EARTO (European Association of Research and Technology Organisations), eines Dachverbands europäischer Organisationen für Forschung und Technologie. Außerdem ist sie Mitglied im Verein zur Förderung europäischer und internationaler wissenschaftlicher Zusammenarbeit. Diese Organisation ist der Trägerverein der Koordinierungsstelle EG der Wissenschaftsorganisationen (KoWi), die Wissenschaftler und Forschungseinrichtungen zur Forschungsförderung der EU berät.