zur Startseite

Mitglieder-Steckbriefe

Sie suchen einen passenden Ansprechpartner für Ihren Forschungsbedarf? Sie möchten sich an der vorwettbewerblichen Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) beteiligen? Hier finden Sie die Profile der rund 100 Mitglieder der AiF. Die branchenorientierten Forschungsvereinigungen präsentieren sich vom Tätigkeitsspektrum bis zum Gründungsjahr und von A bis Z.

Mitglieder-Steckbrief

PDF Englische Version


AiF Logo Logo Braunkohlen

Forschungsgemeinschaft Deutsche Braunkohlen-Industrie e.V. - FDBI

Auenheimer Straße 27 - 50129 Bergheim - Tel. +49 30 315182-21
Fax +49 30 315182-52
birgit.schroeckh@braunkohle.de - www.fdbi.org

Durchführung und Förderung von Wissenschaft, Forschungs- und Entwicklungsarbeiten, industrieller Gemeinschaftsforschung, Weiterbildung und wissenschaftlich-technischer Erfahrungsaustausch in der Braunkohlenindustrie sowie in verbundenen Bereichen. Verbreitung der Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung durch Publikation und Information der interessierten Kreise.

Branche im Fokus
Bergbau, Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Vermessungstechnik, Aglomerationstechnik

Mitglieder

30

Anzahl einzelne Unternehmen
29
davon 21 kleine und mittlere Unternehmen und 8 große Unternehmen

Anzahl Wirtschaftsorganisationen
1

Mitarbeiterzahl
1

Vorstandsvorsitz
Dr. Claus Kuhnke, Deutscher Braunkohlen-Industrie-Verein e. V., Bergheim

Geschäftsführung
Birgit Schroeckh

Gründungsjahr
1968

Ordentliches Mitglied seit
1999

Rechtsform
eingetragener Verein, gemeinnützig

Eintrag im Vereinsregister
Vereinsregister: Amtsgericht Köln, VR 13176

Wissenschaftlicher Ausschuss (o.ä.) nach § Satzung
Wissenschaftlicher Rat laut Satzung FDBI e.V. § 11

Vorsitz des Wissenschaftlichen Ausschusses
Dipl.-Ing. Uwe Köhler, Lausitz Energie Bergbau AG/Lausitz Energie Kraftwerke AG


Letzte Änderung: 27.03.2020

zurück