zur Startseite

Mitglieder-Steckbriefe

Sie suchen einen passenden Ansprechpartner für Ihren Forschungsbedarf? Sie möchten sich an der vorwettbewerblichen Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) beteiligen? Hier finden Sie die Profile der rund 100 Mitglieder der AiF. Die branchenorientierten Forschungsvereinigungen präsentieren sich vom Tätigkeitsspektrum bis zum Gründungsjahr und von A bis Z.

Mitglieder-Steckbrief

PDF Englische Version


AiF Logo Logo DECHEMA

DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V. - DECHEMA

Theodor-Heuss-Allee 25 - 60486 Frankfurt am Main - Tel. +49 69 7564-0
Fax +49 69 7564-201
info@dechema.de - www.dechema.de

Die DECHEMA fördert und begleitet Forschung und Entwicklung in Chemischer Technik und Biotechnologie. Sie versteht sich dabei als Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Staat und Öffentlichkeit. Sie ermöglicht insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) der chemischen Industrie und Biotechnologie den Zugang zu innovativen Forschungsergebnissen. Rund 80 IGF-Projekte koordiniert die DECHEMA jährlich.

Branche im Fokus
Chemie, Pharma, Biotechnologie, Anlagenbau, Umwelt, Energie, Medizin

Arbeitsgebiet
Chemische Verfahrenstechnik, Anlagenbau, Biotechnologie, Materialwissenschaft, Reaktionstechnik, Sicherheitstechnik, Umwelttechnik, Katalyse, Energie, Rohstoffe, Konstruktion und Werkstoffe, Mess- und Regeltechnik, Medizintechnik, Sensortechnik, Pharmazeutische Technologie

Mitglieder

5.541

Anzahl einzelne Unternehmen
613

Anzahl natürliche Personen
4.928

Mitarbeiterzahl
100

Vorstandsvorsitz
Dr. Klaus Schäfer

Geschäftsführung
Prof. Dr. Kurt Wagemann

Gründungsjahr
1926

Ordentliches Mitglied seit
1961

Rechtsform
eingetragener Verein

Eintrag im Vereinsregister
73 VR 5293, Vereinsregister, Amtsgericht Frankfurt am Main


Letzte Änderung: 25.06.2020

zurück