zur Startseite

Mitglieder-Steckbriefe

Sie suchen einen passenden Ansprechpartner für Ihren Forschungsbedarf? Sie möchten sich an der vorwettbewerblichen Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) beteiligen? Hier finden Sie die Profile der rund 100 Mitglieder der AiF. Die branchenorientierten Forschungsvereinigungen präsentieren sich vom Tätigkeitsspektrum bis zum Gründungsjahr und von A bis Z.

Mitglieder-Steckbrief

PDF Englische Version


AiF Logo Logo Edelmetalle und Metallchemie

Verein für das Forschungsinstitut für Edelmetalle und Metallchemie e.V. - Verein für das fem

Katharinenstraße 17 - 73525 Schwäbisch Gmünd - Tel. +49 7171 1006-0
Fax +49 7171 1006-900
info@fem-online.de - www.fem-online.de

Das fem ist seit 1922 das weltweit einzige unabhängige Institut für Edelmetallforschung. Ziel unserer Forschung auf den Gebieten der Materialwissenschaft und Oberflächen­technik ist es, zukunftsweisende Lösungen für die Industrie zu entwickeln. Unsere Spezialgebiete sind Edelmetalle und die galvanische Oberflächenveredlung, weitere Schwerpunkte bilden Korrosion, Analytik, Leichtmetalle und Lackbeschichtungen, Schicht­abscheidungen, Materialphysik sowie Material- und Schichtcharakterisierung. Das fem verfügt über eine umfangreiche Ausstattung mit modernsten Geräten und Instrumenten, ca. 150 Verfahren und Prüfmethoden sind nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiert.

Branche im Fokus
Metallverarbeitung, Oberflächentechnik, Automobilindustrie, Elektrotechnik, Mikroelektronik, Maschinenbau, Energietechnik, Medizintechnik, Schmuckhersteller, Pigment- und Lacktechnik, Umwelttechnik, Recycling, Fachverbände, Gütegemeinschaften, öffentliche Einrichtungen

Arbeitsgebiet
Materialwissenschaften, Metallkunde (insbesondere der Edelmetalle), Galvanische Beschichtungen, elektrochemische Untersuchungen, Leichtmetall-Oberflächentechnik (Anodisation, Lackierung), Plasma-Oberflächentechnik (PVD, PECVD), Korrosionsuntersuchungen, Materialphysik, Material- und Schichtcharakterisierung, Analyse von Metallen und Legierungen, Wasseranalytik

Mitglieder

84

Anzahl einzelne Unternehmen
73

Anzahl Wirtschaftsorganisationen
5

Anzahl sonstige juristische Personen
6

Mitarbeiterzahl
84

Vorstandsvorsitz
Dipl.-Ing. (FH) Thomas Engert

Geschäftsführung
Dr. Andreas Zielonka

Gründungsjahr
1922

Ordentliches Mitglied seit
1958

Rechtsform
eingetragener Verein

Eintrag im Vereinsregister
18, Vereinsregister, Amtsgericht Schwäbisch Gmünd

Wissenschaftlicher Ausschuss (o.ä.) nach § Satzung
Wissenschaftlicher Ausschuss

Vorsitz des Wissenschaftlichen Ausschusses
Prof. Dr. Uwe Landau, Berlin

Eigene Institute

Forschungsinstitut Edelmetalle + Metallchemie (fem)

Wissenschaftliche Leitung
Dr. Andreas Zielonka

Forschungsgebiete
Materialwissenschaften, Metallkunde (insbesondere der Edelmetalle), Galvanische Beschichtungen, elektrochemische Untersuchungen, Leichtmetall-Oberflächentechnik (Anodisation, Lackierung), Plasma-Oberflächentechnik (PVD, PECVD), Korrosionsuntersuchungen, Materialphysik, Material- und Schichtcharakterisierung, Analyse von Metallen und Legierungen, Wasseranalytik

Mitarbeiterzahl
84


zurück