zur Startseite

Mitglieder-Steckbriefe

Sie suchen einen passenden Ansprechpartner für Ihren Forschungsbedarf? Sie möchten sich an der vorwettbewerblichen Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) beteiligen? Hier finden Sie die Profile der rund 100 Mitglieder der AiF. Die branchenorientierten Forschungsvereinigungen präsentieren sich vom Tätigkeitsspektrum bis zum Gründungsjahr und von A bis Z.

Mitglieder-Steckbrief

PDF Englische Version


AiF Logo Logo Elektronische Baugruppen

Räumliche Elektronische Baugruppen 3-D MID e.V. - 3-D MID e.V.

Fürther Straße 246b - 90429 Nürnberg
Tel. +49 911 5302-9100 - Fax +49 911 5302-9102
info@3dmid.de - www.3dmid.de

Die Forschungsvereinigung Räumliche Elektronische Baugruppen 3-D MID e.V. ist mit rund 100 Mitgliedern aus Herstellern, Anwendern und Forschungseinrichtungen der Bereiche Engineering, Werkstoffe, Spritzguss, Strukturierung/Metallisierung sowie Bestücken, Löten und Testen, das weltweit größte Netzwerk zur Technologie MID (Molded Interconnect Devices / Mechatronic Integrated Devices). Der 1992 gegründete gemeinnützige Verein verfolgt das Ziel, durch industrielle Gemeinschaftsforschung und geeignete Maßnahmen zum Erfahrungsaustausch und der Öffentlichkeitsarbeit die MID-Technologie zu fördern und weiterzuentwickeln. Ein besonderes Anliegen ist die Unterstützung kleiner und mittelständischer Unternehmen.

Arbeitsgebiete
Materialien, Spritzguss, Strukturierung, Metallisierung und weitere Verarbeitung mit Bestücken, Löten und Testen sowie Applikationen der Technologie

Branchen
Elektronikbranche für Automotive, Medizintechnik, Luft- und Raumfahrt, Industrieautomatisierung, Telekommunikation etc.

Mitglieder

101

Anzahl einzelne Unternehmen
101

Mitarbeiterzahl
2

Vorstandsvorsitz
Prof. Dr. Jörg Franke, Universität Erlangen-Nürnberg

Vorsitz Forschungsgremium
Dr. Ingo Kriebitzsch

Geschäftsführung
Philipp Bräuer

Gründungsjahr
1992

Ordentliches Mitglied seit
1996


Letzte Änderung: 18.02.2021

zurück