zur Startseite

Mitglieder-Steckbriefe

Sie suchen einen passenden Ansprechpartner für Ihren Forschungsbedarf? Sie möchten sich an der vorwettbewerblichen Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) beteiligen? Hier finden Sie die Profile der rund 100 Mitglieder der AiF. Die branchenorientierten Forschungsvereinigungen präsentieren sich vom Tätigkeitsspektrum bis zum Gründungsjahr und von A bis Z.

Mitglieder-Steckbrief

PDF Englische Version


AiF Logo Logo Kunststoffverarbeitung

Vereinigung zur Förderung des Instituts für Kunststoffverarbeitung in Industrie und Handwerk an der RWTH Aachen e.V. - IKV

Seffenter Weg 201 - 52074 Aachen - Tel. +49 241 80-93806
Fax +49 241 80-92262
zentrale@ikv.rwth-aachen.de - www.ikv-aachen.de

Der Zweck der IKV-Fördervereinigung ist die Einrichtung und Unterhaltung eines Instituts an der RWTH Aachen mit folgenden Aufgaben auf dem Gebiet der Kunststofftechnik: Ausbildung Studierender an der RWTH Aachen; Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsarbeiten; Veröffentlichung von Forschungsergebnissen für den Technologietransfer; Durchführung von Lehrgängen für Dozenten, Techniker und Studierende technischer Lehranstalten in der Handwerkswirtschaft.Das Gebiet der Kunststofftechnik umfasst die technologischen, betriebswirtschaftlichen, werkstoffkundlichen, prüf- und anwendungstechnischen Fragen auf dem Thermoplast-, Duroplast- und Elastomersektor.

Branche im Fokus
Automobilbau & seine Zulieferindustrie, Bautechnik & Haushalt, Elektro & Elektronik, Luftfahrt, Maschinenbau, Medizintechnik & Life Science, Mikrotechnik & Sensorik, Oberflächentechnik, Optik & Präzisionstechnik, Sport & Freizeit, Verpackung, Werkzeug- & Formenbau

Arbeitsgebiet
Spritzgießen, Extrusion, Faserverstärkte Kunststoffe, Kautschuktechnologie, Polyurethantechnologie, Produktgestaltung, Werkstofftechnik und Simulation, Kunststoffanalyse und -prüfung, Aus- und Weiterbildung

Mitglieder

290 Unternehmen der Kunststoffbranche weltweit, darunter Rohstoff- und Maschinenhersteller, Kunststoffverarbeiter, Verbände und einige Forschungsinstitute.Die Mehrzahl der Firmen der Fördervereinigung sind kleine und mittlere Unternehmen.

Anzahl einzelne Unternehmen
290

Mitarbeiterzahl
300

Vorstandsvorsitz
Dr.-Ing. Herbert Müller

Geschäftsführung
Prof. Dr.-Ing. Christian Hopmann

Gründungsjahr
1950

Ordentliches Mitglied seit
1954

Rechtsform
eingetragener Verein

Eintrag im Vereinsregister
1144; Vereinsregister; Amtsgericht Aachen

Wissenschaftlicher Ausschuss (o.ä.) nach § Satzung
sieben Fachbeiräte für die Forschung in den Themenfeldern Blasformen, Composites, Extrusion, Formteilauslegung/Werkstofftechnik, Kautschuktechnologie, PUR, Spritzgießen

Eigene Institute

Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV) in Industrie und Handwerk an der RWTH Aachen

Wissenschaftliche Leitung
Prof. Dr.-Ing. Christian Hopmann

Forschungsgebiete
Extrusion und Kautschuktechnologie, Faserverstärkte Kunststoffe und Polyurethane, Formteilauslegung und Werkstofftechnik, Spritzgießen, Aus- und Weiterbildung, Kunststoffanalyse und -prüfung

Mitarbeiterzahl
300


zurück