zur Startseite

Mitglieder-Steckbriefe

Sie suchen einen passenden Ansprechpartner für Ihren Forschungsbedarf? Sie möchten sich an der vorwettbewerblichen Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) beteiligen? Hier finden Sie die Profile der rund 100 Mitglieder der AiF. Die branchenorientierten Forschungsvereinigungen präsentieren sich vom Tätigkeitsspektrum bis zum Gründungsjahr und von A bis Z.

Mitglieder-Steckbrief

PDF Englische Version


AiF Logo

Deutsche Forschungsgesellschaft für Automatisierung und Mikroelektronik e.V. - DFAM

Lyoner Straße 18 - 60528 Frankfurt am Main
Tel. +49 69 6603-1810 - Fax +49 69 6603-2810
info@dfam.de - www.dfam.de

Die DFAM fördert die Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Anwendung der Mikroelektronik und die Entwicklung, Fertigung und Nutzung mechatronischer Produkte für die Automatisierung technischer Systeme. Angetrieben vom schellen technologischen Wandel betreibt die DFAM industrielle Gemeinschaftsforschung zur nachhaltigen Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit insbesondere der kleinen und mittleren Unternehmen.

Arbeitsgebiete
Technologien für komplexe Systeme im Kontext Industrie 4.0, Entwicklungsmethoden, Produktgestaltung, Produktqualität, Produktnutzung, Querschnittsthemen (Ausbildung u.a.)

Branchen
Maschinen- und Anlagenbau, Elektrotechnik, Elektronik, Industrie-Automation

Mitglieder

26

Anzahl einzelne Unternehmen
20
davon 6 kleine und mittlere Unternehmen und 14 große Unternehmen

Mitarbeiterzahl
2

Vorstandsvorsitz
Dr. Andreas Gallasch

Vorsitz Forschungsgremium
Thomas Pilz, Pilz GmbH & Co. KG

Geschäftsführung
Judith Binzer

Gründungsjahr
1990

Ordentliches Mitglied seit
1990


Letzte Änderung: 28.06.2021

zurück