zur Startseite

Mitglieder-Steckbriefe

Sie suchen einen passenden Ansprechpartner für Ihren Forschungsbedarf? Sie möchten sich an der vorwettbewerblichen Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) beteiligen? Hier finden Sie die Profile der rund 100 Mitglieder der AiF. Die branchenorientierten Forschungsvereinigungen präsentieren sich vom Tätigkeitsspektrum bis zum Gründungsjahr und von A bis Z.

Mitglieder-Steckbrief

PDF Englische Version


AiF Logo Logo Papiertechnische Stiftung

Papiertechnische Stiftung - PTS

Pirnaer Straße 37 - 01809 Heidenau - Tel. +49 3529 551-60
Fax +49 3529 551-899
info@ptspaper.de - www.ptspaper.de

Die Papiertechnische Stiftung wurde 1951 als Stiftung gegründet. Sie hilft Unternehmen aller Branchen bei der Entwicklung und Anwendung von modernen faserbasierten Lösungen durch Forschung, Entwicklung, Beratung, Messtechnik und Weiterbildung. Fasern & Composite: Spezialpapiere und Verbundwerkstoffe, Halbzeuge und Bio-Composite.Verpackungen & Konformität: Gestrichene Barrieren, Verpackungen mit neuen Funktionen und berührungslose Fertigungsverfahren.Druck & funktionale Oberflächen: Funktionalisierung von bahnförmigen Materialien, Optimierung der Be- und Verdruckbarkeit sowie Oberflächenbewertung.Innovative Messtechnik: Sensor- und Messtechniklösungen für effiziente Prozessführung und zur Sicherung der Produktqualität, insbesondere im Altpapiermanagement.Materialprüfung & Analytik: Papier, Karton, Pappe/Wellpappe und Vliese, Verbundmaterialien, Verpackungen und Druckprodukte.

Branche im Fokus
Papierindustrie, Verpackungsindustrie, Chemische Industrie, Maschinenbau, Druckindustrie, Automobilindustrie, Lebensmittel- und Getränkeindustrie, Hersteller von Lifestyle- und Sportartikeln, Pharmaindustrie

Arbeitsgebiet
Faserbasierte Werkstoffe, Faserverbundwerkstoffe, modifizierte Faserstoffe, Oberflächentechnik, Smart Functions, Bedruckbarkeit, Lebensmittelverpackungen, Verpackungsdruck, Altpapiermanagement, Messsysteme, Automatisierungslösungen, Materialprüfungen, Analytik, Weiterbildung, Streichtechnik, Stoffaufbereitung

Mitglieder

3 Wirtschaftsorganisationen mit 1.200 Mitgliedsunternehmen: Verband der Deutschen Papierindustrie e.V. (VDP), Hauptverband Papier- und Kunststoffverarbeitung e.V. (HPV), Forschungsvereinigung Papieretchnik e.V. (FPT)

Mitarbeiterzahl
100

Vorstandsvorsitz
Clemens Zotlöterer

Geschäftsführung
Clemens Zotlöterer

Gründungsjahr
1951

Ordentliches Mitglied seit
1954

Rechtsform
rechtsfähige öffentliche Stiftung des bürgerlichen Rechts

Eigene Institute

Papiertechnisches Institut

Wissenschaftliche Leitung
Dr.-Ing. Tiemo Arndt

Forschungsgebiete
Fasern & Composite, Lebensmittelverpackungen, Verpackungsdruck, Streichtechnik, Deinking

Mitarbeiterzahl
40

Institut für Zellstoff und Papier

Wissenschaftliche Leitung
Dr.-Ing. Tiemo Arndt

Forschungsgebiete
Faserverbundwerkstoffe, modifizierte Faserstoffe, Oberflächentechnik, Smart Functions, Bedruckbarkeit, Altpapiermanagement, Messtechnik, Automatisierungslösungen, Stoffaufbereitung

Mitarbeiterzahl
60


Letzte Änderung: 19.06.2020

zurück