Wissenschaft trifft Wirtschaft

Forschung lohnt sich

Bei Forschungsprojekten unter der Ägide der AiF hat der wissenschaftliche Gehalt genauso hohen Stellenwert wie der wirtschaftliche Nutzen. Deshalb sind unter den insgesamt etwa 1.200 unabhängigen Gutachtern, die für die AiF ehrenamtlich tätig sind, sowohl Vertreter der Wissenschaft als auch der Industrie. Bevor die Forschungsvorhaben an den Start gehen, prüfen sie deren Innovationsgrad und den wirtschaftlichen Nutzen.

Ganze Branchen profitieren

Im Rahmen der Industriellen Gemeinschaftsforschung wird zusätzlich die geforderte Impulswirkung für eine ganze Branche oder ein Technologiefeld überprüft. Ein weiteres Kriterium – die wirtschaftliche Bedeutung der Ergebnisse für die mittelständische Wirtschaft ausreichend zu berücksichtigen – muss ebenfalls sichergestellt werden.

Mehr Informationen zum Gutachterwesen in der IGF

Mitglieder-Karte

Auf der Mitglieder-Karte finden Sie alle hundert AiF-Forschungsvereinigungen.