AiF-Newsletter_Ausgabe 12-2016

Sehr geehrte Damen und Herren,

den „krönenden“ Abschluss des Jahres 2016 bildete für die AiF das diesjährige Highlight-Event am 15. Dezember in Berlin: Nobelpreisträger Professor Thomas Südhof traf dabei den forschenden Mittelstand im Netzwerk der AiF, die diesjährigen Otto von Guericke-Preisträger wurden gekürt und die Bundestagsabgeordnete und Bundesforschungsministerin a. D. Edelgard Bulmahn diskutierte in einer anregenden Runde darüber, wie die Innovationskraft des Mittelstands weiter gestärkt werden kann.

Wir wünschen allen Lesern frohe Festtage und alles Gute für das kommende Jahr 2017!

PDF-Dokument des AiF-Newsletters 12-2016 zum Ausdruck

Nobelpreisträger trifft forschen(den) Mittelstand

Beim diesjährigen Highlight-Event der AiF am 15. Dezember 2016 in Berlin traf Medizin-Nobelpreisträger Professor Thomas Südhof den forschenden Mittelstand im Netzwerk der AiF....>mehr

Zukunftspreis 2016 geht an Otto von Guericke-Preisträger

Nach der Nominierung im September war erst einmal Geduld gefragt. Doch die hat nun ein Ende, denn aus Kandidaten wurden Preisträger: am 30. November 2016 nahmen Prof. Dr.-Ing....>mehr

Erste Bewilligungen im Rahmen der AiF-Forschungsallianz Energiewende

Im Rahmen der AiF-Forschungsallianz Energiewende (FAE) wurden im Dezember 2016 die ersten Bewilligungen ausgesprochen. Zunächst gehen zwei Projekte an den Start, die sich mit der...>mehr

Meilenstein für den Verbraucherschutz: Otto von Guericke-Preis 2016

In Lebensmitteln leisten Bakterien häufig gute Dienste: So sorgen beispielsweise Milchsäure bildende Bakterien für das volle Aroma und die spezifischen Eigenschaften von Milch-,...>mehr

AiF Intern

Rehahn neuer Vizepräsident der TU Darmstadt

Professor Matthias Rehahn, AiF-Vizepräsident und Vertreter der Wissenschaft im Vorstand der AiF, wurde am 7. Dezember 2016 zum Vizepräsidenten für Wissens- und Technologietransfer, Alumni und Fundraising der Technischen Universität Darmstadt gewählt. Er übernimmt das Amt am 1. Januar 2017, ebenso wie drei weitere gewählte Vizepräsidenten der TU Darmstadt.

Rehahn ist seit 1999 Professor für Makromolekulare Chemie an der TU Darmstadt. Bis 2012 leitete er das Deutsche Kunststoff-Institut in Darmstadt und hatte in dessen Nachfolge-Einrichtung, dem Bereich „Kunststoffe“ des Fraunhofer-Instituts für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF, bis Ende 2015 die Bereichsleitung sowie die stellvertretende Institutsleitung inne. In der AiF ist er auch Mitglied des Wissenschaftlichen Rates als Leiter der Gutachtergruppe I – Werkstoffe.

AiF-Präsidentin Yvonne Karmann-Proppert gratulierte Rehahn herzlich zum neuen Amt und wünschte ihm gutes Gelingen für die verantwortungsvolle Aufgabe.

Herausgeber
AiF Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen „Otto von Guericke“ e.V.
Bayenthalgürtel 23
50968 Köln
Telefon: +49 221 376 80-0
Telefax: +49 221 376 80-27

E-Mail: info@aif.de
Internet: www.aif.de

Bei Fragen zu Ihrem Newsletter-Abonnement wenden Sie sich bitte an Alexandra Dick und Julia Simons: newsletter@aif.de.

Vertretungsberechtigter Vorstand:
Yvonne Karmann-Proppert
Gesellschafterin und Geschäftsführerin der Pharma-Labor Yvonne Proppert GmbH
Bonn

Dr. Eduard Neufeld
Geschäftsführer der Fogra Forschungsgesellschaft Druck e.V.
München

Professor Dr. Matthias Rehahn
C4-Professor am Ernst-Berl-Institut für Technische und Makromolekulare Chemie der Technischen Universität Darmstadt

Registergericht:
Amtsgericht Köln
Registernummer: 43 VR 4218

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 123048791

Bannerbild Newsletter: © radoma / www.fotolia.de


Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte hier.
Wenn Sie Ihr Profil ändern möchten, klicken Sie hier.