3. Innovationskongress 2019

24.10.2019 |

Am 20. November 2019 findet im Fraunhofer-Forum in Berlin der 3. Innovationskongress statt, eine gemeinsame Veranstaltung der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, der Fraunhofer-Gesellschaft, des Verbandes der Chemischen Industrie sowie der AiF.

Eine Talkrunde beleuchtet zunächst die Frage „Wie innovationsfit ist Deutschland“? Ein anschließendes Panel steht unter der Überschrift „Biologisierung der Wirtschaft“. Dabei geht es um die Frage, wie sich nachhaltig erzeugte biologische Ressourcen und Prozesse in bestehende Abläufe, beispielsweise in der chemischen Industrie, integrieren lassen. Ein zweites Panel widmet sich der Frage „Standort- & Innovationspolitik – zwei Seiten der gleichen Medaille?“. Dabei soll insbesondere geklärt werden, ob sich beide Ansätze ergänzen oder ob sie widersprüchliche Handlungsempfehlungen geben.

Der Innovationskongress bringt Vertreter aus Industrie, Wissenschaft und Politik zusammen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Hier geht´s zu Programm und Anmeldung. (di)

Foto: © fotolia.de

zurück