Bereits 4,5 Milliarden Euro für ZIM-Kooperationsprojekte durch AiF Projekt GmbH bewilligt

03.09.2019 |

Als beliehener Projektträger des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) für ZIM-Kooperationsprojekte hat die AiF Projekt GmbH bisher mehr als 34.700 Förderanträge positiv beschieden. Mit einem zugesagten Fördervolumen von insgesamt 4,5 Milliarden Euro wurden dabei rund 31.500 FuE-Kooperationsprojekte auf den Weg gebracht und über 3.200 Anträge auf ergänzende Leistungen zur Markteinführung bewilligt.

Im seit 2008 bestehenden Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) können kleine und mittlere Unternehmen und mit ihnen kooperierende Forschungseinrichtungen eine Förderung beantragen.

Die AiF Projekt GmbH berät mittelständische Unternehmen und ihre Forschungspartner über die Fördermöglichkeiten im ZIM, nimmt deren Förderanträge entgegen, begutachtet die Förderwürdigkeit der Projekte, trifft die Förderentscheidung, zahlt die Fördermittel aus und prüft die abschließenden Verwendungsnachweise.

zurück