Innovationstag 2019: CORNET- und IraSME-Projekte werden in der „International Area“ ausgestellt

26.04.2019 |

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) ausgerichteten Innovationstags Mittelstand, der am 9. Mai 2019 auf dem Freigelände der AiF Projekt GmbH in Berlin stattfindet, werden einige erfolgreich laufende internationale Forschungsvorhaben  vorgestellt. Die Projekte werden in der „International Area“ zu finden sein, die von den beiden transnationalen Forschungsförderungsnetzwerken CORNET und IraSME organisiert wird. Zusätzlich zu den Projekten gibt es dort ein vielfältiges Programm, das die erfolgreiche Zusammenarbeit in internationalen Projektkooperationen sichtbar macht.

In diesem Jahr werden drei CORNET-Projekte präsentiert. Die Projektbeteiligten stellen dort ihre Ergebnisse vor und teilen ihre Erfahrungen mit den Besuchern:

  • Surf~Parquet – Strukturierte Oberflächen von Holzböden mit optimaler Beständigkeit gegen Bauchemie
  • CARACOAT – Innovative Beschichtung von Formen und Werkzeugen in der kunststoffverarbeitenden Industrie
  • NoErgot – Entwicklung einer harmonisierten Methode zur Prüfung der Beständigkeit von Roggen gegen Mutterkorn.

Foto: © CORNET

zurück