Woche der Industrie 2019: Noch bis zum 24. September 2019

19.09.2019 |

Noch bis zum 24. September 2019 haben Besucher im Rahmen der Woche der Industrie die Möglichkeit, mit Akteuren der Industrie ins Gespräch zu kommen. Bundesweit beteiligen sich Unternehmen, Verbände, Kammern, Gewerkschaften, Betriebsräte sowie regionale und lokale Industrieinitiativen mit eigenen Aktionen daran. Träger der Woche der Industrie 2019 ist das Bündnis „Zukunft der Industrie“, in dem 17 Partner aus Gewerkschaften, Industrie- und Arbeitgeberverbänden, der Deutsche Industrie und Handelskammertag (DIHK) sowie das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) seit dem Jahr 2015 zusammenarbeiten.

Die Veranstaltungen zeigen den Besuchern die Innovationskraft und die Bedeutung der Industrie in und für Deutschland. Themen sind die Zukunft der Industrie und die anstehenden Herausforderungen. Die Teilnehmer erhalten die Möglichkeit, sich aktiv an der Diskussion über die Nationale Industriestrategie 2030 zu beteiligen.

Zum Auftakt der Woche der Industrie fand der „Future Day“ am 9. September 2019 in Berlin statt. Den Abschluss der Woche der Industrie bildet die Industriekonferenz am 24. September 2019 ebendort. Eine Veranstaltungsübersicht gibt es hier.(brg)

#wochederindustrie

Foto: ©BMWi

zurück