Termine AiF

06.11.2019

Fördergelder finden und erfolgreich beantragen: KMU Innovativ, BMBF Ausschreibungen, BMU Anträge, etc.

Köln

Ansprechpartner:  Melissa Schuller, AiF FTK GmbH

0221 / 716101-51
E-Mail: ms(at)aif-ftk-gmbh.de

Die Fördermittellandschaft in Deutschland und Europa gleicht einem Dschungel. Zahlreiche öffentliche Ausschreibungen und Programme stehen Wissenschaft und Unternehmen zur Projektfinanzierung von F+E Projekten, Innovations- und Investitionsprojekten zur Verfügung. Wichtig für eine sichere und erfolgreiche Beantragung solcher Zuschüsse sind eine gute Vorabrecherche, genaue Kenntnisse der Zielrichtung, des Antragsverfahrens und der Abläufe, der Inhalte der Richtlinien und der Bewertungskriterien im Programm.

In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen die Kenntnisse und Fähigkeiten, mit denen Sie die Erfolgschancen einer Antragstellung in öffentlichen F+E Ausschreibungen und Programmen deutlich erhöhen.

Weitere Informationen finden Sie auf XING: www.xing-events.com/WIRZVZS.html

 

07.11.2019

Fokus KMU: Von der Idee zur Markteinführung mit öffentlicher Förderung

Köln

Ansprechpartner:  Melissa Schuller, AiF FTK GmbH

0221 / 716101-51
E-Mail: ms(at)aif-ftk-gmbh.de

Zuschüsse für innovative Produkte, Verfahren und Dienstleistungen gibt es in fast allen Phasen des Entwicklungsprozesses. Vom Coaching zur Ideenfindung über den Zuschuss für den Patentanwalt oder eine Machbarkeitsstudie bis hin zur Markteinführung lassen sich Projekte und Kooperationen mit Hilfe von Zuschüssen finanzieren.

In diesem Seminar lernen Sie nicht nur die Phasen der Entwicklung zielführend zu strukturieren, sondern auch wie die passenden Fördermöglichkeiten in jeder Phase optimal genutzt werden können. So gelingt es, rechtzeitig Anträge zu stellen und das finanzielle Entwicklungsrisiko abzufedern. Durch geeignete geförderte Kooperation kann zudem dringend benötigtes externes Know-how z.B. von Patentanwälten oder von Hochschulinstituten kostengünstig für den Erfolg der Innovationen genutzt werden.

Wir freuen uns Sie in unserem Seminar begrüßen zu dürfen und mit Ihnen gemeinsam den Weg zum agilen Transformationsprozess zu beschreiten!

Weitere Informationen finden Sie auf XING: www.xing-events.com/TNRSUEO.html

 

12.11.2019

Zuwendungsrecht: Grundlagen und Anwendung

Köln

Ansprechpartner:  Melissa Schuller, AiF FTK GmbH

0221 / 716101-51
E-Mail: ms(at)aif-ftk-gmbh.de

Sie erhalten öffentliche Zuwendungen bzw. wollen sich in Zukunft um öffentliche Zuwendungen bemühen? Dann hat für Sie als Zuwendungsempfänger das Zuwendungsrecht eine große Bedeutung, denn Sie müssen die Bedingungen des Zuwendungsrechts einhalten.

Dieser Workshop vermittelt Ihnen praxisnah und verständlich die Grundlagen des Zuwendungsrechts in der Anwendung.

Weitere Informationen finden Sie auf XING: www.xing-events.com/FPCWYBA.html

 

12.11.2019

Industrielle Gemeinschaftsforschung - Sitzung der Gutachtergruppe 2 (GAG 2) (intern)

Bilshausen

Ansprechpartner:  Dr. Barbara Barunke

+ 49 221 37680-320
E-Mail: barbara.barunke(at)aif.de

 

18.11.2019

Gemeinnützigkeitssteuerrecht für Forschungseinrichtungen und Forschungsvereinigungen

Köln

Ansprechpartner:  Meliassa Schuller, AiF FTK GmbH

0221 / 716101-51
E-Mail: ms(at)aif-ftk-gmbh.de

Fragestellungen aus dem Bereich des Gemeinnützigkeitssteuerrechts sind für als gemeinnützig anerkannte Forschungsvereinigungen oder -stellen keine Seltenheit. Die Vorgaben aus dem Gemeinnützigkeitsrecht bestimmen die Handlungsspielräume der Geschäftsleitung und sind für die Gestaltungsmöglichkeiten im Hinblick auf Satzungen, Verträge und Kooperationen maßgeblich. Dieses Seminar behandelt systematisch die Grundlagen des Gemeinnützigkeitssteuerrechts und geht umfassend auf die aktuellen Gesetzesänderungen und den neugefassten Anwendungserlass zur Abgabenordnung (AEAO) ein. Darüber hinaus werden die für Sie relevanten Entwicklungen in der Rechtsprechung aufbereitet und erläutert. Wir behandeln die praxisrelevanten Bezüge des Gemeinnützigkeits- und Umsatzsteuerrechts von gemeinnützigen Forschungsvereinigungen und -stellen. Dabei wird insbesondere auf die richtige Satzungsgestaltung und die Unmittelbarkeit nach § 57 AO sowie auf die Möglichkeiten der Kooperation und der Mittelweitergabe im In- und Ausland eingegangen. Darüber hinaus werden der Erwerb und die Veräußerung von Beteiligungen sowie die Errichtung von Tochtergesellschaften thematisiert.
Neben dem Gemeinnützigkeitsrecht werden zudem die für Sie maßgeblichen Probleme aus dem Umsatzsteuerrecht diskutiert. Ein Schwerpunkt wird dabei auf die Darstellung der neuesten Entwicklungen in der Rechtsprechung gelegt.

Lassen Sie sich von einem Experten des Gemeinnützigkeits- und Steuerrechts über die in der Praxis relevanten Sachverhalte informieren.

Weitere Informationen finden Sie auf XING: www.xing-events.com/BTJFBRF.html