Termine Mitglieder

22.10.2019 -
24.10.2019

Korrosion - Grundlagen und Untersuchungsmethoden

Frankfurt am Main

DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V.

Ansprechpartner:  Nicola Gruß

Tel.: +49 69 7564-253
E-Mail: kurse(at)dechema.de

Der Kurs behandelt in Vorträgen und Experimentalübungen die wichtigsten Erscheinungsformen, Arten, Untersuchungsverfahren und Mechanismen der Korrosion.

Weitere Informationen finden Sie unter: dechema-dfi.de.

 

22.10.2019 -
23.10.2019

Einführungsseminar "Einführung in die Papiererzeugung - Modul 2: Konstantteil, Papiermaschine, Mess- und Regeltechnik"

Heidenau

Papiertechnische Stiftung

Ansprechpartner:  Susan Kasperek

Tel.: +49-3529-55160
E-Mail: PTSAcademy(at)ptspaper.de

Den Teilnehmern wird in ausführlicher Form leicht verständlich eine Gesamtübersicht über die Rohstoffe und Additive sowie über alle wichtigen Verfahrensstufen der industriellen Papierherstellung vermittelt:

 

Modul 1: Faserstoffe, Erzeugung und -aufbereitung

Modul 2: Konstantteil und Papiermaschine

Modul 3: Optimaler Einsatz chemischer Additive

Modul 4: Veredeln und Streichen

Weitere Informationen finden Sie unter: www.ptspaper.de.

 

22.10.2019 -
23.10.2019

FREISINGER TAGE: Konformität von Lebensmittelverpackungen

Freising

Industrievereinigung für Lebensmitteltechnologie und Verpackung e. V.

Ansprechpartner:  Verena Verena Hafenmair

Tel.: 08161491140
E-Mail: office(at)ivlv.org

Vorträgen zu den Themenbereichen

- Gesetzgebung

- Konformitätsarbeit

- NIAS

- Neues Verpackungsgesetz

- Kreislaufwirtschaft

- Mikroplastik

Weitere Informationen finden Sie unter: www.ivlv.org.

 

22.10.2019 -
24.10.2019

Lastfluss- und Kurzschlussstromberechnungen in Theorie und Praxis

Ladenburg

Forschungsgemeinschaft für Elektrische Anlagen und Stromwirtschaft e.V.

Ansprechpartner:  Jasmin Altz

Tel.: +49 621 976807-20
E-Mail: jasmin.altz(at)fgh-ma.de

EINLADUNG UND PROGRAMM

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

der Arbeitskreis Energie- Informationstechnologie (AKEI) der FGH bietet eine Wiederholung des bewährten Seminars „Lastfluss- und Kurzschlussberechnungen in Theorie und Praxis“ an. Die wissenschaftliche Seminarleitung übernimmt Herr Dr.-Ing. Hendrik Vennegeerts, FGH e.V., Aachen.

 

Zielsetzung

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen in die Lage versetzt werden, typische Netzberechnungsaufgaben aus Planung und Betrieb selbstständig zu lösen. Sie lernen, eine gegebene Aufgabe aufzubereiten, die Möglichkeiten moderner Netzberechnungsverfahren optimal zu nutzen und die erzielten Ergebnisse bezüglich ihrer Qualität zu beurteilen. Ein Schwerpunkt liegt auf der Erkennung möglicher Fehlerquellen und Grenzen der Modellgenauigkeiten. Anhand von praxisnahen Fallbeispielen werden die erworbenen Kenntnisse am Rechner mit moderner Software in kleinen Gruppen vertieft.

 

Seminarinhalt

Es werden Grundkenntnisse über Berechnungsverfahren und die Modellierung von Energieversorgungssystemen für Lastfluss- und Kurzschlussberechnungen vermittelt, soweit sie für die praktische Arbeit von Bedeutung sind. Aspekte wie Grenzen der Modellgenauigkeiten, Nachbildung von Regeleigenschaften, Gründe und Maßnahmen bei Konvergenzproblemen, die Abbildung von dezentralen Einspeisungen (DEA) etc. werden behandelt. Zu allen Vorträgen werden praktische Übungen am PC durchgeführt.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.fgh-ma.de.

 

23.10.2019 -
24.10.2019

Analysen, Prognosen und Optimierung mit statistischen Modellen

Frankfurt am Main

DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V.

Ansprechpartner:  Nicola Gruß

Tel.: +49 69 7564-253
E-Mail: kurse(at)dechema.de

In diesem Kurs lernen Sie Daten zu bewerten, statistische Modelle zu erstellen und Ergebnisse fachgerecht zu interpretieren. Dazu wird die Datenqualität mit einfachen Statistiken und Grafiken beurteilt und verschiedene Techniken der Modellierung eingeführt, die auch Methoden des Data Mining umfassen.

Weitere Informationen finden Sie unter: dechema-dfi.de.