Termine Mitglieder

08.09.2020 -
10.09.2020

FEI-Jahrestagung 2020 "Mittelstandsförderung durch Industrielle Gemeinschaftsforschung"

TU Berlin

Forschungskreis der Ernährungsindustrie e.V.

Ansprechpartner:  Andrea Schurig

Tel.: +49 228 3079699-7
E-Mail: fei(at)fei-bonn.de

Weitere Informationen finden Sie unter: www.fei-bonn.de.

 

08.09.2020

Thermoplast-Schaumspritzgießen – Einführung in Grundlagen und Fertigungstechnik

Aachen

Vereinigung zur Förderung des Instituts für Kunststoffverarbeitung in Industrie und Handwerk an der RWTH Aachen e.V.

Ansprechpartner:  Valérie Guillemin

Tel.: +49 241 80-93877
E-Mail: akademie(at)ikv.rwth-aachen.de

Lernziele des Seminars:

- Grundlagen der Verfahrens-, Prozess- und Anlagentechnik

- Anforderungen an die Werkzeugtechnik und Bauteileigenschaften

- Einführung in das chemische und physikalische (MuCell) Schäumen

- Analyse und Auswertung der Bauteilqualität in der Fertigung

 

Praxisteil:

- Bauteilfertigung an der Spritzgießmaschine

- Demonstration der Anforderungen an die Anlagentechnik, Formteilgestaltung und Prozessführung

- Anleitung zur Auswahl von Material und Treibmitteln

- Demonstration von Problemen und Lösungen an der Spritzgießmaschine

Weitere Informationen finden Sie unter: www.ikv-aachen.de.

 

09.09.2020

Kunststoffgerechte Fertigung optischer Komponenten

Aachen

Vereinigung zur Förderung des Instituts für Kunststoffverarbeitung in Industrie und Handwerk an der RWTH Aachen e.V.

Ansprechpartner:  Valérie Guillemin

Tel.: +49 241 80-93877
E-Mail: akademie(at)ikv.rwth-aachen.de

Lernziele des Seminars:

- Grundlegende Kenntnisse der kunststoffgerechten Auslegung und Replikation von Optiken

- Vorgehen bei der Materialauswahl

- Einführung in die Werkzeugtechnik und Sonderverfahren für die Herstellung optischer Formteile

- Analyse und Auswertung der Bauteilqualität in der Fertigung

 

Praxisteil:

- Exemplarische Herstellung dickwandiger Kunststoffoptiken im Multilayer-Verfahren

- Demonstration der Anforderungen an die Anlagentechnik, Formteilgestaltung und Prozessführung

- Aufzeigen von Problemen und Lösungsmöglichkeiten an der Spritzgießmaschine

Weitere Informationen finden Sie unter: www.ikv-aachen.de.

 

10.09.2020 -
12.09.2020

RWTH-Zertifikatskurs Chief Information Manager

Aachen

FIR e.V. an der RWTH Aachen

Ansprechpartner:  Vasco Seelmann

Tel.: +49241 47705-512
E-Mail: zertifikatskurs-cim(at)fir.rwth-aachen.de

Der Kurs "Chief Information Manager" ist Bestandteil eines zertifizierten Weiterbildungsprogramms der RWTH Aachen. Er findet in zwei Präsenzmodulen vom 10. September bis 12. September 2020 und vom 24. September bis zum 26. September 2020, sowie einem Modul, in dem Sie selbständig und ortsungebunden einen Business-Case bearbeiten, statt.

 

Im Zertifikatkurs "Chief Information Manager“ lernen Sie, erfolgreich mit den Herausforderungen im Spannungsfeld zwischen IT-Abteilung und Geschäftsführung bzw. Fachabteilungen umzugehen. Ziel ist es, Ihnen umfassende Schlüsselfähigkeiten zur richtigen Auswahl und Anwendung wirkungsvoller Methoden und moderner Standards im Informationsmanagement zu vermitteln.

 

Experten aus Industrie und Forschung zeigen Ihnen hierzu die aktuellen Trends und Entwicklungen für das Informationsmanagement und deren Wertigkeit innerhalb des Unternehmens auf. Praktische Übungen und der intensive Austausch mit Experten befähigt Sie dabei, Ihr neues Wissensspektrum nutzbar zu machen und ihre Unternehmens-IT zukunftsfähig auszurichten.

 

Zielgruppe:

 

Der Kurs richtet sich an IT-Verantwortliche, engagierte Nachwuchsführungskräfte, aber auch Geschäftsführer aller Branchen, die umfassende Schlüsselfähigkeiten des Informationsmanagements erlernen möchten, um die IT als Erfolgspartner im Unternehmen für die digitale Zukunft auszurichten.

 

Weitere Informationen finden Sie unter: www.fir.rwth-aachen.de.

Weitere Informationen finden Sie unter: zertifikatskurs-chief-information-manager.de..

 

14.09.2020 -
18.09.2020

Fest-Flüssig-Trennung

Karlsruhe

Forschungs-Gesellschaft Verfahrens-Technik e.V.

Ansprechpartner:  Anna Maria Hipp

Tel.: +49 69 7564-118
E-Mail: gvt-hochschulkurse(at)gvt.org

Die Abtrennung von dispersen Feststoffen aus Suspensionen auf Zentrifugen und Filtern spielt bei einer Vielzahl von Produktionsprozessen in den verschiedensten Branchen eine wichtige, manchmal gar entscheidende Rolle.

Der Kurs vermittelt die theoretischen Grundlagen, zeigt aber auch die Grenzen vereinfachender Modellvorstellungen auf. Experimentelle Methoden der Auslegung und des Scale-up werden ausführlich behandelt und durch die Theorie sinnnvoll ergänzt. Der Kurs bietet auch die Möglichkeit einen Einblick in die Maschinentechnik von Trenngeräten zu gewinnen and an Demonstrationen laufender Pilotmaschinen teilzunehmen.

Weitere Informationen finden Sie unter: gvt.org.