Termine Mitglieder

03.09.2019

Grundlagen der klassischen Laminattheorie (CLT)

Aachen

Vereinigung zur Förderung des Instituts für Kunststoffverarbeitung in Industrie und Handwerk an der RWTH Aachen e.V.

Ansprechpartner:  Heinz Dersch

Tel.: +49 241 80-93811
E-Mail: akademie(at)ikv.rwth-aachen.de

Lernziele des Seminars

- Grundlagen der faserverstärkten Kunststoffe

- Grundlagen zur Auslegung mittels der Netztheorie

- Einführung in die klassische Laminattheorie

- Selbstständige Berechnung von FVKLaminaten

 

Praxisteil

- Manuelle Rechenübung zur CLT

- Interpretieren der Werkstoffkennwerte

- Rechnergestützte Steifigkeits- und Spannungsanalyse von Laminaten

- Rechnergestützte Laminatauslegung

Weitere Informationen finden Sie unter: www.ikv-aachen.de.

 

04.09.2019 -
05.09.2019

11. E-MOTIVE Expertenforum für elektrische Fahrzeugantriebe und Elektromobilität

Schweinfurt

Forschungsvereinigung Antriebstechnik e. V.

Ansprechpartner:  Sandro Eschmann

Tel.: +49 69 66 03-1960
E-Mail: sandro.eschmann(at)vdma.org

4. und 5. September 2019 in Schweinfurt

 

Der Wandel der Mobilität ist in vollem Gange. Der zukünftige Antriebsstrang wird durch die Weiterentwicklung und Integration neuer Technologien bestimmt. Das E-MOTIVE Expertenforum greift diese Themen auf und bietet Fachleuten aus Industrie und Wissenschaft eine Plattform zum Dialog.

 

- Über 270 Teilnehmer

- Spitzenreferenten aus Automobil- und Zulieferindustrie

- Erstklassige Vorträge von führenden Forschungsinstituten

 

“Bis 2030 wird weltweit jedes fünfte neue Fahrzeug rein elektrisch angetrieben sein. Innovationen und internationale Zusammenarbeit sind die Grundlage für den zukünftigen Erfolg. Das E-MOTIVE Expertenforum bringt die richtigen Fachleute zusammen und bietet internationalen Austausch auf höchstem technisch-wissenschaftlichen Niveau.“ (Ralf Schmid, Senior Vice President Business Unit Electric Axles and Motors, Robert Bosch GmbH).

 

Es erwarten Sie Ergebnisse aktueller Forschungsprojekte aus dem E-MOTIVE Innovationsnetzwerk und Berichte führender Unternehmen über Erfahrungen aus der industriellen Praxis. Tauschen Sie sich aus über aktuelle Themen und Trends im Bereich elektrischer Fahrzeugantriebe und erweitern Sie Ihr persönliches Netzwerk.

Weitere Informationen finden Sie unter: e-motive.net.

 

04.09.2019 -
06.09.2019

Zertifikatskurs "Chief Maintenance-Manager"

Cluster Smart Logistik auf dem RWTH Aachen Campus

FIR e.V. an der RWTH Aachen

Ansprechpartner:  Florian Defèr

Tel.: +49 241 47705-233
E-Mail: zertifikatskurs-cmm(at)fir.rwth-aachen.de

Kursinhalte und -aufbau:

Der Kurs "Chief Maintenance Manager" ist Bestandteil eines zertifizierten Weiterbildungsprogramms der RWTH Aachen. Er findet in zwei Präsenzmodulen à drei Tage statt.

 

Ihr Vorteile:

In einer abwechslungsreichen Kombination von theoretischen Aspekten und Teamübungen werden Lehrinhalte besonders anschaulich vermittelt. Durch die Präsentation von Erfahrungen sowie Best Practices im Rahmen von Praxisbeiträgen wird die Anwendung und Weiterentwicklung des Erlernten entscheidend gefördert. Diese Kombination macht den RWTH-Zertifikatskurs „Chief Maintenance Manager“ zu einem einmaligen Weiterbildungsangebot.

 

Zielgruppe:

Sie sind Instandhaltungs- oder Produktionsleiter, Geschäftsführer, leitender Angestellter oder eine Führungskraft in einem instandhaltungsnahen Bereich? Dann ist der Zertifikatskurs "Chief Maintenance Manager" für Sie die beste Wahl!

Weitere Informationen finden Sie unter: zertifikatskurs-chief-maintenance-manager.de.

 

08.09.2019 -
11.09.2019

European Coating Symposium 2019

Heidelberg

Forschungs-Gesellschaft Verfahrens-Technik e.V.

Ansprechpartner:  Anna Maria Hipp

Tel.: +49 69 7564-118
E-Mail: gvt-hochschulkurse(at)gvt.org

Advances in Coating & Drying of Thin Films, Smart Coatings & Materials

 

Li-Ion Battery Material Coatings

New Anode / Cathode / Separator Material Coatings

Printed Electronics for Energy harvesting

Digital Printing, Ink Jet Technology

Liquid Drop Jetting and Aerosol Printing Technologies

3D Lithographic Printing and Additive Manufacturing

3D Multilayer Stacking Technologies

Fundamentals in Film Drying, Diffusion, Heat & Mass Transfer

Paints, Varnishes, Adhesives

Superhydrophobic Materials, Self-Assembling Coatings

Hybrid Inorganic / Organic & Protein Coatings

Self-Healing and Shape-Memory Coatings

Electroconductive Polymers and Coating

Thermo-Active, Stimuli Responsive and Photochromic Materials

Weitere Informationen finden Sie unter: gvt.org.

 

16.09.2019 -
20.09.2019

Fest-Flüssig-Trennung

Karlsruhe

Forschungs-Gesellschaft Verfahrens-Technik e.V.

Ansprechpartner:  Anna Maria Hipp

Tel.: +49 69 7564-118
E-Mail: gvt-hochschulkurse(at)gvt.org

Die Abtrennung von dispersen Feststoffen aus Suspensionen auf Zentrifugen und Filtern spielt bei einer Vielzahl von Produktionsprozessen in den verschiedensten Branchen eine wichtige,manchmal gar entscheidende Rolle. Zu nennen sind hier z.B. Chemie, Pharmaindustrie, Lebensmitteltechnik, Biotechnologie, Wasseraufbereitung sowie Grundstoff- und Aufbereitungsindustrie.

Die erhöhten Auflagen des Umweltschutzes, hohe Kosten für Personal und Energie sowie gestiegene Anforderungen durch neue Produkte haben entscheidende Impulse für die fortlaufende Weiterentwicklung von Verfahren und Maschinen der mechanischen Fest-Flüssig-Trennung ausgelöst. Auch für die Erforschung der physikalischen Grundvorgänge sind so neue Aufgaben entstanden.

Die heute verfügbaren Verfahren und Maschinen sind sehr vielfältig, und nur eine genaue Kenntnis der apparatetechnischen Möglichkeiten gewährleistet dem Betreiber das Auffinden der wirtschaftlichsten Lösung seines Problems.

Der Kurs vermittelt die theoretischen Grundlagen, zeigt aber auch die Grenzen vereinfachender Modellvorstellungen auf. Experimentelle Methoden der Auslegung und des Scale-up werden ausführlich behandelt und durch die Theorie sinnnvoll ergänzt. Besonderes Augenmerk richtet sich auf das Verstehen der Wechselwirkungen zwischen den Produkteigenschaften der zu trennenden Suspensionen und den Konstruktions- und Einstellparametern trenntechnischer Apparate und Maschinen.

Weitere Informationen finden Sie unter: gvt.org.