Termine Mitglieder

06.09.2018 -
07.09.2018

Nachweis und Zertifizierungsverfahren für Erzeugungsanlagen an elektrischen Verteilungsnetzen

Best Western Hotel Park Consul - Clevischer Ring 121 - 51063 Köln

Forschungsgemeinschaft für Elektrische Anlagen und Stromwirtschaft e.V.

Ansprechpartner:  Martina Breitkopf

Tel.: +4924199785710
E-Mail: martina.breitkopf(at)fgh-ma.de

Ausgehend von den netz- und systemseitigen Anforderungen an das elektrische Verhalten von Erzeugungsanlagen werden die aktuell gültigen Vorgaben an den Netzanschluss in Verteilungsnetzen vorgestellt und deren Prüf- und Nachweisumfang

Weitere Informationen finden Sie unter: www.fgh.rwth-aachen.de.

 

11.09.2018 -
12.09.2018

DFO ETL Forum

Melle

Deutsche Forschungsgesellschaft für Oberflächenbehandlung e. V.

Ansprechpartner:  Nicole Dopheide

Tel.: +4921314081124
E-Mail: dopheide(at)dfo-service.de

Weitere Informationen finden Sie unter: www.dfo.info.

 

11.09.2018 -
13.09.2018

Lastfluss- und Kurzschlussberechnungen in Theorie und Praxis

Hotel Rilano Wolfenbüttel - Bahnhofstr. 9 - 38300 Wolfenbüttel

Forschungsgemeinschaft für Elektrische Anlagen und Stromwirtschaft e.V.

Ansprechpartner:  Martina Breitkopf

Tel.: +4924199785710
E-Mail: martina.breitkopf(at)fgh-ma.de

Es werden Grundkenntnisse über Berechnungsverfahren und die Modellierung von Energieversorgungssystemen für Lastfluss- und Kurzschlussberechnungen vermittelt, soweit sie für die praktische Arbeit von Bedeutung sind.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.fgh.rwth-aachen.de.

 

12.09.2018 -
14.09.2018

RWTH-Zertifikatskurs Business Transformation Manager

Aachen

Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V.

Ansprechpartner:  Christiane Horst

Tel.: +49 241 44705-313
E-Mail: zertifikatskurs-btm(at)fir.rwth-aachen.de

Der Kurs "Business Transformation Manager" ist Bestandteil eines zertifizierten Weiterbildungsprogramms der RWTH Aachen. Er findet in zwei Präsenzmodulen vom 12.09. – 14.09.18 und 26.09. – 28.09.18 statt und einem Modul, in dem Sie selbständig und ortsungebunden einen Business-Case bearbeiten.

 

Durch die Teilnahme am Zertifikatskurs „Business Transformation Manager“ erwerben Sie umfassende und zielgerichtete Schlüsselkompetenzen zur erfolgreichen Umsetzung komplexer Unternehmensveränderungen. Dabei erlernen Sie die relevanten Tools und Methoden, um den gesamten Veränderungsprozess von den Auslösern und Treibern über die Formulierung einer Transformationsstrategie bis zur Implementierung selbständig und kompetent zu begleiten.

 

Die abwechslungsreiche Kombination aus theoretischen Komponenten, interaktiven Teamübungen und gezielten Workshops sowie die Einbindung von hochkarätigen Referenten aus Wissenschaft und Praxis fördern dabei den Anwendungsbezug und Erfahrungsaustausch.

 

Ein Zertifikatskurs für
Fach- oder Führungskräfte, Projektleiter oder involvierte Personen, die verantwortlich für das Transformations- bzw. Changemanagement sind.

Weitere Informationen finden Sie unter: zertifikatskurs-business-transformation-manager.de.

 

12.09.2018 -
14.09.2018

Numerische Berechnung turbulenter Strömungen in Forschung und Praxis

Dresden

Forschungs-Gesellschaft Verfahrens-Technik e.V.

Ansprechpartner:  Anna Maria Hipp

Tel.: +49 69 7564-118
E-Mail: gvt-hochschulkurse(at)gvt.org

Die Berechnung turbulenter Strömungen, einschließlich des Wärme- und Stofftransports ist bei vielen Problemen im Maschinenbau, Chemieingenieur- sowie des Bauingenieurwesens, Meteorologie und Umwelttechnik eine vordringliche Aufgabe. Beispiele sind die Strömung um Flug- oder Schiffskörper, Autos und Gebäude sowie durch Leitungen, Kanäle, Kammern und Wärmetauscher, Vermischungsprozesse in Reaktoren aller Art, Kühlung von Turbinenschaufeln und Brennkammern; die Ausbreitung von eingeleiteter Wärme oder Schadstoffen in der Atmosphäre, in Flüssen, Seen; Zweiphasenströmungen in Rohren, Erosionserscheinungen, Kraftstoffzerstäubung in Verbrennungsmotoren, u.s.w. Computer und Simulationsumgebungen sind in den letzten Jahren so leistungsfähig geworden, daß CFD (Computational Fluid Dynamics) in allen genannten Breichen und darüber hinaus immer stärker eingesetzt wird.

Weitere Informationen finden Sie unter: gvt.org.