zur Startseite

FNN - Störungs- und Verfügbarkeitsstatistik - Erfassung und Auswertung

  • - :
  • Mannheim

Forschungsgemeinschaft für Elektrische Anlagen und Stromwirtschaft e.V.

Ansprechpartner: Jasmin Altz

Tel.: +49 621-97680720

Die den Letztverbrauchern dargebotene Versorgungszuverlässigkeit steht als wichtiges Qualitätsmerkmal der Versorgung mit elektrischer Energie im Mittelpunkt des Interesses von Netzbetreibern, Konzessionsgebern und Regulierungsbehörden und ist deswegen auf gesetzlicher Grundlage von den Netzbetreibern zu erfassen. Aussagekräftige Statistiken sind die Grundlage für die Versachlichung der Diskussion um Kosten und Qualität und liefern einen wesentlichen Beitrag für Entscheidungen der technischen und wirtschaftlichen Planung. Die Erfassung und Analyse von Störungen und Versorgungsunterbrechungen wird somit zu einer zentralen Aufgabe. Die Erfassungsschemata für die FNN-Störungs- und Verfügbarkeitsstatistik und ihr österreichisches Äquivalent stellen eine bewährte Methodik zur Verfügung und garantieren eine vollständige Deckung der Anforderungen der BNetzA und der E-Control.

 

Seminarinhalte

Vermittlung der aktuellen Erfassungsschemata und der Hintergründe der Gestaltung der Statistik. Dazu werden jeweils Erfassungsziele hinsichtlich Auswertemöglich-keiten und regulatorische Vorgaben zur Erfassung von Versorgungsunterbrechungen anhand von Übersichtsvorträgen und praktischen Übungen, bei denen das Programm InterAss eingesetzt wird, erläutert.

 

Zielsetzung

Kennenlernen der Struktur der Störungs- und Verfügbarkeitsstatistik sowie deren Erfassungsumfang und Auswertungsmöglichkeiten. Vorbereitung auf die Erfassung und Analyse von Störungen und Versorgungsunterbrechungen im Netzbetrieb mittels praxisnaher Übungen.

 

Zielgruppe

Netzbetreiber

 

Tagungsleitung

Die wissenschaftliche Seminarleitung übernimmt Frau Dipl.-Wirt.-Ing. Julia Ziegeldorf-Wächter (FGH e.V.).

 

Anmeldung

Die Anmeldungen sind bindend.

Gebühr bei Anmeldung bis 05.01.2021 Mitglieder 1.125 € / Nichtmitglieder 1.350 €

Gebühr bei Anmeldung ab 06.01.2021 Mitglieder 1.225 € / Nichtmitglieder 1.470 €

Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr erst nach Erhalt der Rechnung auf das dort angegebene Konto.

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl entfällt die Veranstaltung und evtl. bereits gezahlte Gebühren werden zu 100% erstattet.

 

Veranstaltungsort

BW Delta Park Hotel - Keplerstraße 24 - 68165 Mannheim - www.delta-park.de

 

Unterbringung

Im Tagungshotel ist ein Zimmerkontingent unter dem Stichwort „FGH FNN“ für 107 € pro Zimmer & Nacht (inklusive Frühstück) reserviert. Bitte buchen Sie selbst.

 

Weitere Informationen

Forschungsgemeinschaft für Elektrische Anlagen und Stromwirtschaft e.V.

Besselstraße 20-22 - 68219 Mannheim

 

Ihre Ansprechpartnerin für dieses Seminar:

Jasmin Altz

Weitere Veranstaltungen des Veranstalters Forschungsgemeinschaft für Elektrische Anlagen und Stromwirtschaft e.V.