zur Startseite

"GEMEINSAMER FOTSCHRITT DURCH IGF-VORLAUFFORSCHUNG IN OPTIK, PHOTONIK UND MEDIZINTECHNIK"

  • - :
  • Berlin

Forschungsvereinigung Feinmechanik, Optik und Medizintechnik e. V.

Ansprechpartner: Stefanie Leidel

Tel.: +49 30 4140 21-16

Im Verlauf der zweitägigen Konferenz, die als Präsenzveranstaltung durchgeführt werden soll, werden Ihnen Ergebnisse von über 20 laufenden oder kürzlich abgeschlossenen IGF-Projekten der optischen Medizintechnik, Analysentechnik, Präzisionsmechanik, Optikherstellung und weiteren Photonik-Anwendungsfeldern vorgestellt.

Diskutieren Sie die Machbarkeit dieser und neuer Innovationsideen mit Wissenschaftlern von über 30 Forschungsinstituten und Unternehmensentscheidern, FuE-Leitern und weiteren Vertretern der innovierenden Industrie auf dem Marktplatz der Forschungsprojekte, mit Ergebnispostern und Demonstratoren.

Erfahren Sie bei der Uraufführung von Innovationsideen von rund 15 neuen geplanten Machbarkeitsstudien, bei denen Sie in projektbegleitenden Ausschüssen mitwirken können.

Im neuen Modul Konzert(iert) zur Innovationskraft werden Ihnen die IGF und alternative Förderprogramme für vorwettbewerbliche innovationsorientierte Forschung vorgestellt und in einem forschungspolitischen Abendvortrag mit Diskussion werden die Perspektiven der Industriellen Gemeinschaftsforschung nach erfolgter Kündigung des IGF-Vertrags durch das Bundeswirtschaftsministerium aufgezeigt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und einen visionären Austausch!


Weitere Veranstaltungen des Veranstalters Forschungsvereinigung Feinmechanik, Optik und Medizintechnik e. V.