zur Startseite

Integration von Elektromobilität ins Verteilnetz

  • - :
  • Online

Forschungsgemeinschaft für Elektrische Anlagen und Stromwirtschaft e.V.

Ansprechpartner: Martina Breitkopf

Tel.: +49 241 997857-10

Zielsetzung:

Lernen Sie, welche Fragestellungen die Integration von E-Fahrzeugen ins Verteilnetz aufwerfen, wie sich die verschiedenen Player im Bereich der Elektromobilität dazu positionieren und welche Best-Practises angewandt werden. Diskutieren Sie außerdem mit den Teilnehmern und Referenten Ihre Fragen rund um das Thema Elektromobilität.

Inhalt:

Vorgestellt werden Studien zur Integration von E-Mobilität ins Verteilnetz, darunter die FGH-Metastudie und Studien zur Auswirkung der Elektromobilität auf städtische und ländliche Netze. Es folgt ein Überblick zu den elektrischen Anforderungen an Ladestationen, den gesetzlichen, technischen und sicherheitsrelevanten Rahmen­bedingungen zur Integration von Ladeinfrastrukturen in das Stromnetz sowie zum Thema Ladesteuerung. Danach folgen Erfahrungsberichte zur Netzintegration von E-Fahrzeugen in Norwegen, den Niederlanden und Deutschland.

Zielgruppe:

Netzplaner, Netzbetreiber, Projektierer, Hersteller, Regulatoren sowie alle, die sich für das Thema E-Mobilität interessieren bzw. in diesem Bereich tätig sind.

Workshopleitung:

Die Leitung des Workshops übernimmt Herr Jacob Tran (FGH e.V.).

Teilnahmegebühr bei Anmeldung bis 23.03.2021

  • FGH-Mitglied: 1.150 €
  • Nichtmitglied: 1.380 €

Teilnahmegebühr bei Anmeldung ab 24.03.2021

  • FGH-Mitglied: 1.250 €
  • Nichtmitglied: 1.500 €

Inkludiert sind die Workshopunterlagen und die Teilnahme am Online-Workshop. Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr erst nach Erhalt der Rechnung auf das dort angegebene Konto.

Ihre Ansprechpartnerin für dieses Seminar:

Martina Breitkopf

Weitere Veranstaltungen des Veranstalters Forschungsgemeinschaft für Elektrische Anlagen und Stromwirtschaft e.V.