zur Startseite

Online-Live-Seminar Berechnung der elektrischen Belastung und Eigenschaften von Maschinenelementen in E-Antrieben

  • :
  • Online

Forschungsvereinigung Antriebstechnik e.V.

Ansprechpartner: Christine Raabe

Tel.: +49 69 6603 1785

Maschinenelemente sind in elektrifizierten Antriebssträngen mit modernen Frequenzumrichtern und immer höheren Leistungsdichten häufiger schädlichem Stromdurchgang ausgesetzt. Wie kritisch sind diese Schädigungen und lassen sich diese im Vorfeld berechnen? Auf diese Fragen soll in diesem Seminar eingegangen werden.

Ein erster Schritt, um das wichtige Ziel - die Vermeidung von schädlichem Stromdurchgang - anzugehen, ist es, diese Schädigung durch geeignete Berechnungsmodelle vorhersagen zu können. Dieses Seminar zielt daher darauf ab, aktuelle Berechnungsansätze vorzustellen, sodass das Verständnis geschaffen wird, um passende Modelle in eigene Berechnungsroutinen zu integrieren.

Behandelt werden dabei folgende Themen:

- Ursachen Stromdurchgang

- Abgrenzung Schadensarten

- Berechnung von elektrischen Eigenschaften eines Maschinenelements

- Einflüsse auf die elektrischen Eigenschaften eines Maschinenelements

- Einfluss von Stromdurchgang auf die Gebrauchsdauer von Wälzlagern

- Grenzen der Berechnungsansätze

- Vorstellung aktueller Forschungsschwerpunkte zur Verbesserung des Verständnisses/der Berechnung


Weitere Veranstaltungen des Veranstalters Forschungsvereinigung Antriebstechnik e.V.